Über uns

INTAL Bildung und Beruf gGmbH ist an sieben Standorten in Halle (Westf.) tätig sowie an mehreren Schulen und in Bürger- und Familienzentren umliegender Gemeinden.
Auftraggeber unserer Angebote sind die Agentur für Arbeit, das Jobcenter Kreis Gütersloh, das Land NRW, das Bundesbildungsministerium und die Europäische Union.
Unsere Tätigkeitsfelder sind breit gefächert, wir arbeiten mit Schüler*innen, Jugendlichen und Erwachsenen in folgenden Fachbereichen:

  • Berufsorientierung
  • Berufseinstieg Jugendliche
  • Berufsvorbereitung
  • Berufsausbildung
  • Coaching und Begleitung
  • Berufliche Eingliederung

In vielen Fachbereichen spielt neben der individuellen Begleitung und der Bildung in Unterrichtsgruppen auch die praktische Erprobung in Werkstätten und Arbeitsbereichen eine große Rolle. Daher gründete INTAL Bildung und Beruf gGmbH im Jahr 2008 die Ravensberger Jugendbildungshaus gGmbH mit. Die Träger kooperierten in vielen Fachbereichen eng miteinander und haben sich im Sommer 2019 entschlossen, sich zusammen zu schließen und ein gemeinsamer Träger zu werden, die INTAL Bildung und Beruf gGmbH.

Der Verein INTAL existiert weiterhin, trägt nun den Namen „INTAL Integration Arbeit Leben e.V.“ und ist nun ehrenamtlich zur Förderung von Menschen in Übergangssituationen tätig. Er veranstaltete in 2019 ein Azubi-Speed-Dating im Gerry-Weber-Eventcenter sowie Gesundheitskurs im Rahmen eines Modellprojektes de Vereinigung der Gesundheitskassen.

Vernetzung und Kooperation sind unverzichtbare Grundlagen unserer Tätigkeit. So ist INTAL gGmbH Mitglied im Dachverband „der Paritätische“ und aktiv beteiligt an regionalen und überregionalen Arbeitskreisen und Verbänden.

DER TRÄGER:

Geschäftsführung

Ulrike Werner

Goebenstr. 13
33790 Halle
Telefon: +49 5201 / 16750
E-Mail: ulrike.werner@intal.de

Jutta Panhorst

Goebenstr. 13
33790 Halle
Telefon: +49 5201 / 16721
E-Mail: jutta.panhorst@intal.de

Alexandra Laszlo

Goebenstr. 13
33790 Halle
Telefon: +49 5201 / 736178
E-Mail: alexandra.laszlo@intal.de